Seit heute hat das Projekt Noteingang 41 neue Anlaufstellen. Das Team Anna, Jil, Alex und Lars von den Leos Kaiserstadt und Mainhattan sowie Thomas Deckert und Christian Rose von unserem Club waren auf ihrer Tour sehr erfolgreich.
Glücklicherweise haben wir sehr viele Menschen angesprochen, die sofort bereit waren zu helfen. Toll! Ute Bund von „Die Sockenkiste“ (Foto oben) ist ein Beispiel. An ihrer und vielen anderen Geschäftstüren darf nun das Schild „Noteingang“ Kindern und Jugendlichen in Not signalisieren, dass sie hier Hilfe bekommen. Ob sie dringend auf die Toilette müssen oder sich vor Bedrängungen oder gar Angriffen schützen möchten – hilfsbereite Menschen hinter den Noteingangstüren kümmern sich um die Nöte der Kinder und Jugendlichen.

Sicherheit ist für junge Menschen nicht selbstverständlich und wir danken an dieser Stelle allen, die ein großes Herz und viel Engagement besitzen. „Christian und ich sind sehr zufrieden.“ Thomas Deckert / Past-Präsident

Weitere aktuelle Informationen hier auf Facebook.

Menü