Auch das Lebenshilfehaus in Sinzig wurde von den dramatischen Fluten der Ahr überrascht. Zwölf Menschen ertranken, die 24 überlebenden Bewohner konnten an anderen Orten untergebracht und dort weiterhin betreut werden.

Niemand weiß wie es mit der Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen weiter geht, aber das Team des Lebenshilfehauses setzt alles daran diese Einrichtung zu erhalten, wenn nötig sogar wieder neu aufzubauen.

Für uns als Lions Club Frankfurt – Mainmetropole Förderverein e.V. war sofort klar: wir möchten helfen! Wir unterstützen das Team finanziell mit 1.500 €,- und wünschen den Betroffenen ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen.

Hier finden Interessierte alle Informationen zur Einrichtung und zur Fluthilfe.

Menü